Herzlich Willkommen auf der Webseite des Frauenvereins e.V. Wertheim

 "Wir wollen lieber fliegen als kriechen."
Louise Otto-Peters (1819-1895), Frauenrechtlerin

Zwar ist es uns auch 25 Jahre nach der Gründung immer noch nicht gelungen, zu ‚fliegen‘, wie die Frauenrechtlerin Louise Otto-Peters es sich wünscht. Aber wir arbeiten weiter dran!

 

In eigener Sache: Das war wirklich ein ganz tolles Wertheimer Frauenfest, das wir in diesem Jahr anlässlich des internationalen Frauentages zusammen mit der Gleichstellungsbeauftragen gefeiert haben. - Allen, die zum Gelingen des tollen Abends beigetragen haben, ein ganz großes Dankeschön! - Hier die Links zu den Presseberichten in der Lokalpresse: http://www.main-echo.de/regional/kreis-main-tauber/art4004,4000051 und http://www.fnweb.de/region/main-tauber/wertheim/wertheim-ist-international-1.2675839.

 

 

Die ersten Termine für unsere neue Frauenpost 2017 stehen schon! Sobald unser Frauenvereins-Programm fertig ist, erfahren Sie das hier.

 

 

Mittwoch, der 22. Februar 2017

Die Kontaktstelle Frau und Beruf Heilbronn-Franken veranstaltet ab Februar 2017 in Kooperation mit dem Frauenverein Wertheim einen Offenen Frauentreff in Wertheim zu beruflichen Fragen.

Das „Café Startklar“ startet am Mittwoch, 22. Februar 2017 im Kulturhaus Wertheim. Die Treffen finden einmal im Monat mittwochvormittags von 9.00 bis 11.00 Uhr statt. Während dieser Zeit haben Frauen die Möglichkeit, sich in ungezwungener Runde bei einer Tasse Tee oder Kaffee über ihre Erfahrungen auszutauschen. Dies können Fragen zur Arbeitssuche sein oder auch Herausforderungen denen sich Frauen im Arbeitsleben stellen - wie Teilzeitarbeit, Kinderbetreuung oder Weiterbildung. Es ist möglich, Themenwünsche einzubringen. An einem der nächsten Treffen wird die Beraterin der Kontaktstelle Frau und Beruf Heilbronn-Franken, Frau Silke Diehm, zum Thema kurz referieren. Im Anschluss daran besteht die Möglichkeit zu einem zwanglosen Gedankenaustausch. Beim ersten Treffen im Februar wird Frau Diehm die Kontaktstelle Frau und Beruf Heilbronn-Franken mit ihren Aufgaben und Aktivitäten vorstellen. Außerdem gibt es Informationen zum Thema „Die Bewerbung - Eigenwerbung erfolgreich gestalten“. Weitere Termine im ersten Halbjahr 2017 sind (jeweils mittwochs, 9.00-11.00 Uhr):  22. März, 19. April, 17. Mai, 28. Juni, 12. Juli. Die Teilnahme an den Treffen ist für die Frauen kostenlos. Der offene Frauentreff findet im Kulturhaus Wertheim, 2 OG, Bahnhofstr. 1, 97877 Wertheim statt.

 

!!!!!Mittwoch, der 8. März 2017!!!!!
Das 22. Wertheimer Frauenfest: Antonia Meiners liest aus dem Buch ‚Die Suffragetten - Sie wollten wählen und wurden ausgelacht‘

Im Rahmen des 22. Wertheimer Frauenfestes, das jährlich am Internationalen Frauentag stattfindet, liest die Herausgeberin Antonia Meiners aus dem Buch „Die Suffragetten - Sie wollten wählen und wurden ausgelacht“. Das Buch erzählt von sehr mutigen Frauen, die vor 100 Jahren in Deutschland, Österreich, England und den USA für das Frauen-Wahlrecht und damit für mehr Selbstbestimmung gekämpft haben. Und bietet sicher genug Anstöße für die sich anschließenden Gespräche. Veranstaltungsort: im Saal der Eduard-Uihlein-Schule in Wertheim,

Einlass: 19.00 Uhr

Beginn: 19.30 Uhr

Veranstalterinnen: Gleichstellungsstelle der Stadtverwaltung Wertheim, Frauenverein e.V. Wertheim, Buchhandlung Buchheim, Eintritt: Vorverkauf 7 Euro,
Abendkasse 9 Euro (ab sofort bei der Buchhandlung Buchheim – wer zuerst kommt sichert sich eine Karte)

 

Donnerstag, der 30. März 2017
„Rente – eine typisch weibliche Problemzone? Die Kontaktstelle Frau und Beruf Heilbronn-Franken veranstaltet in Kooperation mit dem Frauenverein Wertheim und der Deutschen Rentenversicherung Baden-Württemberg eine Veranstaltung zum Thema Frauen und Rente.
Beruf, Kindererziehung und Haushalt unter einen Hut zu bringen, ist eine organisatorische Meisterleistung, die überwiegend den Frauen obliegt. Es entsteht oft der Eindruck, dass die Rente dabei zu kurz kommt. Woran liegt das? Wirken sich Kindererziehung, Mini-Job und Pflegetätigkeiten nicht auf die spätere Rentenhöhe aus? Wie berechnet sich die Rente überhaupt? Auf diese und weitere Fragen erhalten Frauen beim Vortrag von Frau Johanna Göller, Firmenberaterin der Deutschen Rentenversicherung des Regionalzentrums Schwäbisch Hall Antworten. Durch den Vortrag und die anschließende Diskussionsrunde soll ausführlich über die Themen Rente, Altersarmut und Frauen informiert werden. Die Veranstaltung ist kostenfrei und findet im Barocksaal von 19.30 bis 21.30 Uhr statt. Eine Anmeldung bis 23. März 2017 ist erforderlich unter Kontaktstelle Frau und Beruf Heilbronn-Franken, Tel. 07131 7669-866 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Freitag, der 31. März 2017

Jahreshauptversammlung im Frauenverein

Neben der jährlichen Wahl des Vorstandes, stehen weitere wichtige Entscheidungen auf dem Programm. Beginn: 20.00 Uhr in den Räumen des Frauenvereins. Auch in diesem Jahr hoffen wir auf zahlreiches Erscheinen unserer Mitglieder.

 

 

 

 

Das weitere Angebot des Frauenvereins:

  • Wir bieten Gruppen/Veranstaltungen speziell für Frauen in den Bereichen:  

     
     
  • Wir bieten Neubürgerinnen (aber auch Wertheimerinnen) die Möglichkeit, Kontakte in Wertheim zu knüpfen. Unter ‚Termine‘ finden Sie unser aktuelles Jahresprogramm. Oder Sie kommen einfach bei unserer nächsten Verwaltungsgruppe vorbei, die sich regelmäßig trifft. Termine erfahren Sie per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
     
  • Wir bieten schöne, kindgerecht eingerichtete Räume im 2. Stock des Wertheimer Kulturhauses, in denen sich Mütter oder Väter regelmäßig in Still- und Krabbelgruppen mit ihren Kindern treffen können. Dort können Babys und Kleinkinder erste Kontakte mit gleichaltrigen Kindern knüpfen und Eltern die Gelegenheit nutzen, um sich auszutauschen. Eine Mitgliedschaft im Frauenverein ist keine Voraussetzung für den Besuch der Still- und Krabbelgruppen. Freie Termine finden Sie hier.


    Im Moment haben wir folgende freie Krabbelgruppen-Termine:
    • Montagvormittag
    • Dienstagvormittag (im Moment eigentlich nicht frei, kann aber recht schnell wieder frei werden, weil die Gruppe sich dann Mittwochvormittag trifft)
    • Dienstagnachmittag
    • Freitagvormittag
    • Freitagnachmittag

 

  • Wir bieten zentral gelegene Räume, die für neue Gruppen bestens geeignet sind. Wenn Sie eine Idee für eine neue Frauengruppe haben, die mit Sie anbieten wollen, sprechen Sie uns an.
     
  • Auch die Elternschule Wertheim ist unter unserem Dach zu finden. Das große Angebot an Kursen rund um das Kind ist eine Bereicherung für unseren Verein. Weitere Informationen finden Sie hier.

  • Seit 1988 ist die Multiple Sklerose Gruppe Wertheim unter unserem Vereinsdach. Sie trifft sich 1 x im Monat im Wohnstift in Hofgarten in Wertheim. Für weitere Informationen klicken Sie hier

 

 

Wenn Sie den Frauenverein e.V. Wertheim unterstützen wollen:

  • dann können Sie zum einen Mitglied werden. Hier können Sie unser Beitrittsformular herunterladen. Bitte schicken Sie dieses dann an den Frauenverein e.V., Bahnhofstr. 1, 97877 Wertheim

  • oder Sie spenden uns auf unser Konto bei der Volksbank Main-Tauber, IBAN DE59 6739 0000 0000 341304 (BIC GENODE61 WTH)